Piment / Jamaika Pfeffer
Piment / Jamaika Pfeffer

Piment / Jamaika Pfeffer

Wir haben Christopher Kolumbus die Entdeckung von Piment zu verdanken. Die Suche einer neuen Route nach Indien führte ihn in die Karibik. Als man die braunen Körner entdeckte, glaubte man Pfeffer gefunden zu haben, und so tauften die Seefahrer dieses neue Gewürz „Pimienta“. Die aromatischen Beeren erinnern an Muskat, Zimt, Pfeffer und Nelken. Daher ist Piment auch als Nelkenpfeffer, oder wegen seiner Herkunft auch als Jamaikapfeffer bekannt.

Die Beeren stammen von der immergrünen Pfeffermyrthe, die Höhen von über 10 Meter erreicht.  Die Beeren  werden unreif geerntet. Nur so sind die ätherischen Öle der Früchte zu erhalten. Piment kann in der Küche sehr vielseitig eingesetzt werden. Ob in Würzmischungen, in der Wurstherstellung, Fleischgerichten, Gebäck und Backwaren, Wild und Schmorgerichten  findet Piment Verwendung. Wegen seines ähnlichen Charakters kann das Gewürz an Stelle von Nelken oder Muskat verwendet werden. Piment wird gerne mit Lorbeer oder anderen Pfeffersorten kombiniert.

Geschmack: mittlere Schärfe, Aromen von Nelke, Zimt Muskat
Gerichte: Fleischgerichte, Wurstwaren, Gebäck, Würzmischungen, Marinaden, Schmorgerichte, eingelegte Gemüse, Früchte

 

Erhältliche Verpackungsgrößen:

xxg Papier Faltschachtel:

Artikel-Nr.: folgen EAN Code: xxxx

25Kg Beutel:

Artikel-Nr.: 2405

Produktspezifikationen »

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen