Cumeo Pfeffer

Cumeo Pfeffer

Nepal, auch das Dach der Welt genannt, ist zusammen mit Tibet das höchstgelegene Land der Welt. In dem südasiatischen Binnenstaat, zwischen Indien und China gelegen, findet man gleich 8 der Gebirge mit Höhen über 8.000 Meter. In einer sehr abgelegenen Region am Fuße des Himalaya wächst einer der seltensten Gewürze der Welt, der Cumeo Pfeffer. Die bis zu 5 Meter hohen Sträucher wachsen wild und werden von einer bäuerlichen Kooperative mühsam geerntet. Nach der Ernte werden die eingesammelten Beeren in speziellen Trocknungshäuschen getrocknet. Die Botaniker sind sich uneinig, ob der Cumeo den Lorbeergewächsen oder den Rautengewächsen zuzuordnen ist.
Der Cumeo Pfeffer vereint einzigartige Aromen von Grapefruit, Limone, Zitronenmelisse und Pomelo bei dezenter bis milder Schärfe und dezenten Bitternoten. Entsprechend passt dieses wunderbare Gewürz nicht nur zu asiatischen Gerichten, Fisch und Geflügel, sondern auch zu fruchtigen Desserts und Gebäck. Kombiniert mit anderen Pfeffern entsteht eine einzigartige Würzmischung.
Der Cumeo sollte stets frisch vermahlen oder gemörsert werden. Auch empfiehlt sich, den Cumeo erst am Ende der Zubereitung den Speisen zuzugeben.

Geschmack: Intensiv Zitronig, mit Aromen von Grapefruit und Zitronenmelisse, milde Schärfe
Gerichte: Fisch, Geflügel, Meeresfrüchte, Desserts, Früchte, Torten & Gebäck, Würzmischungen

 

Erhältliche Verpackungsgrößen:

xxg Papier Faltschachtel:

Artikel-Nr.: folgen EAN Code: xxxx

25Kg Sack:

Artikel-Nr.: 2410

Produktspezifikationen »

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen