Bitte beachten Sie unsere neuen Adressdaten: Biova GmbH - Waldstraße 2 in D-72218 Wildberg

Grüner Malabar Pfeffer
Grüner Malabar Pfeffer

Grüner Malabar Pfeffer

Unser grüner Pfeffer stammt aus dem gebirgigen, dicht bewaldeten Hinterland der Malabarküste im Bundesstaat Kerala im Südwesten Indiens. Diese Region gilt generell als die Heimat des Pfeffers. Hier wird er von kleinen bäuerlichen Erzeugergemeinschaften angebaut, Anfang November bis Mitte Januar von Hand unreif geerntet und schonend getrocknet. Grüner Pfeffer wird in der Region erst seit dem späten 20. Jahrhundert produziert und meist in Salz- oder Essiglake angeboten. Diese verfälschen jedoch den feinen Eigengeschmack des grünen Pfeffers.

Unser grüner Malabar-Pfeffer hat ein frisches Aroma und eine angenehme Schärfe. Grüner Pfeffer frisch vermahlen würzt Schwein, Huhn, Meeresfrüchte, Fisch oder Kalbfleisch. In einer echten französischen Pfeffersoße ist er ein Muss.

Versuchen Sie einmal dezent mit gemahlenem grünen Malabar-Pfeffer aromatisierte frischen Erdbeeren oder eine reife Mango - ein wahrhaft außergewöhnliches Geschmackserlebnis.

Erhältliche Verpackungsgrößen:
60g Papier Faltschachtel:

Artikel-Nr.: 2250 EAN Code: 4260114119586

UVPE: 6,49 €/St. inkl. 7% Mwst.
(Das ist nur die unverbindliche Preisempfehlung, kein Händlerpreis!)

10/20Kg Sack

Artikel-Nr.: 2495

UVPE: 448,50 € (entspricht 44,85 €/kg inkl. 7% Mwst)
(Das ist nur die unverbindliche Preisempfehlung, kein Händlerpreis!)

Besonderheiten: grüne, runzelige Beeren
Geschmack: frischer, dezent scharfer Geschmack
Gerichte: Pfeffersteak, Helle Fleisch- und Geflügelsorten, Fisch, Erdbeeren

 

Ihr Ansprechpartner

Ansprechpartner

Marco Müller

Telefon-Nr.: +49(0)7452-8879085
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Biosiegel Biosiegel
*gilt ausschließlich für ausgewählte
Pfeffer und Zucker

Onlineshop

Slow Food