Berchtesgadener Alpensalz

Berchtesgadener Alpensalz

Die Geschichte des Berchtesgadener Landes ist seit Jahrtausenden untrennbar mit dem Salzreichtum und Salzabbau der Region verbunden. Der Salzabbau rund um Berchtesgaden und Bad Reichenhall war über viele Jahrhunderte der zentrale Ausgangspunkt eines Salzhandels, der den gesamten Süddeutschen Raum, große Teile des östlichen Mitteleuropas sowie die Schweiz erfasste. Von hier wurde das kostbare Mineral in weite Teile Europas gehandelt und brachte der Region Reichtum und Macht.

Auch heute wird das Steinsalz rein und unverändert aus den Salzstollen des Berchtesgadener Salzbergwerks gewonnen.  Dort liegt das Salz, als Überbleibsel eines Urmeeres, seit rund 250 Millionen Jahren durch eine dicke Gesteinsschicht von allen Umwelteinflüssen geschützt.

Das Berchtesgadener Alpensalz überzeugt mit einem angenehm milden Geschmack und seiner beige-rötlich-braunen Optik. Dank zahlreicher Begleitmineralien eignet sich dieses Natursalz besonders für Fleischgerichte.

Geschmack: mild salzig
Gerichte: Fleischgerichte aller Art, Soßen und Suppen

Erhältliche Verpackungsgrößen:

800g Runddose:

Artikel-Nr.: 4115
EAN Code: 4260114116684

25Kg Sack:

Artikel-Nr.: 8660