Kalahari Wüstensalz
Kalahari Wüstensalz
Kalahari Wüstensalz
Kalahari Wüstensalz

Kalahari Wüstensalz

Das Biova Kalahari Wüstensalz ist ein außergewöhnliches Produkt. Es wird in der Kalahari Wüste im südlichen Afrika aus einem natürlichen Salzsee gewonnen, in der Sonne getrocknet und danach verpackt. Das Gebiet war immer unbesiedelt und ist nicht industriell genutzt worden.

Somit ist das Biova Kalahari Wüstensalz ein Gourmet Salz völlig frei von irgendwelchen negativen Umwelteinflüssen. Das grobkörnige Salz ist der Originalzustand des Salzes; es wird bei Bedarf mit Hilfe einer Edelstahlmühle zu mittelgrobem und feinem Salz gemahlen. Es werden keine weiteren künstlichen oder sonstigen Stoffe zugefügt.

Qualitätsmerkmale dieses Salzes:

- Sonnengetrocknet
- Per Hand gewonnen
- Reines Natursalz ohne Zusätze
- Über 280 Mio. Jahre alt
- Enthält viele Mineralien und Spurenelemente

Dieses Salz ist trotz der guten Qualität zu einem vernünftigen Preis erhältlich. Spitzenköche schwören auf dieses naturreine Wüstensalz!

Verwenden Sie Biova Kalahari Wüstensalz für all Ihre Speisen.

Ausgezeichnet vom International Quality & Taste Institut in Brüssel!

Inhaltsstoffe:

>93,7% NaCl, 0,03% Ca, <0,008%Mg, 4,0%Sulfat, 0,134% S04,
0,006% KaliumFeuchtigkeit: ca. 0,04%
(Analyse: Prüfbericht 12003116 - 023 Hamburg 2012)

Erhältliche Verpackungsgrößen:

200g Papier Faltschachtel:

Artikel Nr.: 8045 (200g Fein 0,1-0,6mm) EAN Code: 4260114119104
Artikel Nr.: 8050 (200g Granulat 1-3mm) EAN Code: 4260114119111

20kg Sackware:

Artikel Nr.: 8117-1 (Fein 0,1-0,6mm)
Artikel Nr.: 8118-1 (Granulat 1-3mm)

Besonderheiten: Naturreines Wüstensalz
Geschmack: Sehr intensiver, natürlicher Geschmack
Gerichte: Zum Kochen und Würzen jeglicher Speisen

Produktspezifikationen

 

Ihr Ansprechpartner

Ansprechpartner

Marco Müller

Telefon-Nr.: +49(0)7452-8879085
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Biosiegel Biosiegel
*gilt ausschließlich für ausgewählte
Pfeffer und Zucker

Onlineshop

Slow Food